131.000 von 153.000 Asylbewerber ohne Ausweise

 

Der Großteil der abgelehnten, aber geduldeten Asylbewerber hat keine Ausweispapiere. Das trifft nach Angaben des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) auf 131 000 der 153 000 Geduldeten zu.
Herrmann beruft sich auf das Ausländerzentralregister.

Wie das Bundesinnenministerium am Sonntag bestätigte, sind darunter sogar 62 Gefährder. Insgesamt gehen die Sicherheitsbehörden von 550 Gefährdern aus, davon 224 mit ausländischer Staatsangehörigkeit.